Startseite - Neustädter See

Herzlich Willkommen am Neustädter See - Unser Stadtteil im Norden der Stadt Magdeburg

Neuigkeiten

Di

24

Jan

2017

Flohmarkt in der Oase

Der Stadtteiltreff Oase und das Stadtteilmanagement des Internationalen Bundes möchten Sie zum ersten Flohmarkt einladen. Am Samstag, 1. April, in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr können Flohmarkt-Fans ihrer Leidenschaft frönen.

Im Wissen darum, dass in anderen Einrichtungen regelmäßig Babybörsen und ähnliche Formate existieren, ist die Veranstaltung ausdrücklich als Flohmarkt ausgeschrieben. Die Angebotspalette ist somit offen und breiter gefächert.

Für Interessierte ist die Möglichkeit der Anmeldung gegeben. Zu diesem Zweck liegt eine Anmeldeliste im Stadtteiltreff aus. Weiterhin können Sie sich telefonisch unter 2515207 oder 2886044 bzw. per E-Mail unter marcel.haertel@internationaler-bund.de für den Flohmarkt eintragen lassen. Da es sich bei dieser Veranstaltung um eine Premiere handelt, wird keine Standgebühr erhoben. Tische für die Waren werden gestellt, der Aufbau der Stände beginnt um 13.00 Uhr, der Einlass für die Besucherinnen und Besucher ist für 14.00 Uhr vorgesehen.

(Quelle: Stadtteilmanagement Kannenstieg/ Neustädter See des IB)

0 Kommentare

Di

24

Jan

2017

Erster kunterbunter Wochenbeginn: Kinder-Aktions-Bingo

Am Montag, 30.01., startet das Stadtteilmanagement Kannenstieg/ Neustädter See in die neue Angebotsreihe: "Der kunterbunte Wochenbeginn". Ab 15.00 Uhr macht im Stadtteiltreff Oase ein Kinder-Aktions-Bingo den Auftakt. Dabei stellen "magische" Zahlen die Teilnehmer vor kleine Aufgaben und Rätsel, bei dessen Lösungen Belohnungen erspielt werden können. Selbstredend wird am Ende des Tages ein Bingo-König oder eine Bingo-Königin gekürt.

"Der kunterbunte Wochenbeginn" wird immer montags um 15.00 Uhr mit unterschiedlichsten Themen und Partnern stattfinden. An den folgenden Montagen ist Kreativität gefragt: Stoff- und Textilmalerei, Light Graffiti und die farbliche Gestaltung neuer Palettenbänke stehen auf dem Programm. Ende Februar werden dann gemeinsam mit Claudia Klaukien, Inhaberin des Cafes "Pusteblume", leckere Naschereien gebacken. Eine Vorschau finden Sie unter der Rubrik Termine auf neustaedtersee.de.

(Quelle: Stadtteilmanagement Kannenstieg/ Neustädter See des IB)

0 Kommentare

Di

24

Jan

2017

Erste Sitzung 2017 für GWA Neustädter See

Die AG Gemeinwesenarbeit (GWA) Neustädter See startet am morgigen Mittwoch, 25. Januar, in das neue Sitzungsjahr. Auf der Tagesordnung stehen u. a. aktuelle Informationen vom Stadtteilmanagement und vom Bürgerverein „Nord“. Außerdem wird es um die Verteilung der Mittel aus dem Initiativfonds der GWA für Projekte und Veranstaltungen im Stadtteil gehen. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr im „Kranichhaus“, Schrotebogen 12. Alle interessierten Anwohner sind eingeladen.

(Quelle: Volksstimme, 24.01.2017)

0 Kommentare

Mi

18

Jan

2017

Winterkonzert mit den Gebrüdern Jehn

Die Hoffnungsgemeinde in Magdeburg – Nord, Krähenstieg 2, beginnt schon seit mehreren Jahren ihre Konzerte mit einem sehr beliebten Familienevent. Auch in diesem Jahr wird diese gute Tradition fortgesetzt. Am Samstag, 28. Januar, sind wieder die Gebrüder Jehn zu Gast. Ab 17.00 Uhr werden sie unter der Überschrift „SO TANZEN DIE LAPPEN“ kleine und große Konzertbesucher zum Hören und Mitmachen anregen. In dem Konzert hat König Winter das Sagen. Den Kindern ist es nur recht, sie können eine Menge Winterfreuden aufzählen.

Nicolas und David Jehn (Gitarre & Bass) laden zu einem winterlichen Konzert für Kinder und Erwachsene ein, bei dem es viele Möglichkeiten gibt, die weithin bekannten Lieder und Spiele der Worpsweder Musikwerkstatt mitzusingen und mitzuspielen.

Gefördert wird das Konzert von dem Kulturamt der Stadt Magdeburg. Der Eintritt beträgt 5 €.

(Quelle: Konzertverein Hoffnungsgemeinde)

0 Kommentare

Mi

18

Jan

2017

Tag der offenen Tür an „Hildebrandt“-IGS

Die Integrierte Gesamtschule (IGS) Regine Hildebrandt lädt am kommenden Freitag, 20. Januar, zum Tag der offenen Tür in die Pablo-Neruda-Straße 10 ein. Von 16 bis 18 Uhr können sich alle Interessierten über das Schulprofil informieren und mit Lehrern und Schülern ins Gespräch kommen. Ausstellungen, Werkstattbetrieb, Präsentationen von Projekten und Arbeitsgemeinschaften und Aktivitäten des Schülertreffs und der Schulsozialarbeit geben einen Einblick in den Alltag der Ganztagsschule.

(Quelle: Volksstimme, 18.01.2017)

0 Kommentare

Sa

14

Jan

2017

Steine am Steg sollen Ausspülen verhindern

Am Mittwoch hatte die Volksstimme ein Foto vom Steg am Westufer des Neustädter Sees veröffentlicht. Dieser sowie das direkte Umfeld waren erst im Vorjahr umgestaltet bzw. saniert worden. Nun hatten sich Unbekannte einen Spaß gemacht und die als Schutz der Uferböschung gedachten Steine auf die Eisdecke des Sees geworfen.

Die Stadtverwaltung hofft nun, dass sie nach ihrer Rückkehr dort verbleiben werden. „Der Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe appelliert an die Vernunft der Nutzer der Steganlage und weist darauf hin, dass die Packsteine zur Ufersicherung künftig an ihrem angestammten Platz verbleiben sollen“, teilt Stadtsprecherin Kerstin Kinszorra mit.

Die Steine waren unter den Steg und an besonders von Ausspülungen betroffenen Stellen gelegt worden, um den Uferbereich vor dem Ausspülen von Erdreich durch den Wellengang zu schützen, beschreibt sie deren Funktion. Faschinen genannte Bündel aus totem Holz sollen zudem langfristig den Erhalt der Uferböschung unterstützen.

(Quelle: Volksstimme, 14.01.2017)

0 Kommentare

Fr

13

Jan

2017

Kunterbunter Wochenstart in der „Oase“

Das Stadtteilmanagement des Internationalen Bundes für die Stadtteile Kannenstieg und Neustädter See bietet ab 30. Januar ein neues Projektformat im Stadtteiltreff „Oase“, Pablo-Neruda-Straße 11, an. Immer montags lautet das Motto dann: „Der kunterbunte Wochenbeginn“.

Ab 15 Uhr werden dafür unterschiedliche Aktivitäten bereitgehalten, jede Woche ein anderes Thema. Es wird gebastelt oder gespielt und sportliche Aktivitäten sowie kreative Inhalte sollen, wie auch kulturelle Angebote, den Wochenbeginn bereichern. Am 30. Januar gibt es einen Spiele-Tag, am 6. Februar Stoff- und Textilmalerei und am 13. Februar einen „Light Graffiti“-Workshop. Neben dem Stadtteiltreff und dem Bürgerverein Nord werden weitere Kooperationspartner dazu beitragen, die verschiedenen Angebote zu ermöglichen bzw. umzusetzen, so Stadtteilmanager Marcel Härtel.

Angesprochen werden Kinder und Jugendliche, aber auch Eltern und Großeltern sind eingeladen. Details zu den einzelnen Angeboten gibt es unter Tel. 288 60 44 oder persönlich immer dienstags in der Zeit von 13 bis 18.30 Uhr im Rahmen der Bürgersprechstunde des Stadtteilmanagers in der „Oase“.

(Quelle: Volksstimme, 13.01.2017)

0 Kommentare

Do

12

Jan

2017

Kunterbunt in die Woche starten

Das Stadtteilmanagement des Internationalen Bundes bietet ab dem 30. Januar 2017 ein neues Projektformat im Stadtteiltreff Oase an. Immer montags lautet das Motto: Der kunterbunte Wochenbeginn.

Ab 15 Uhr werden dafür verschiedene Projektinhalte bereitgehalten. Der Ansatz lautet: Jede Woche ein anderes Thema. Es wird gebastelt oder gespielt und sportliche Aktivitäten sowie kreative Inhalte sollen, wie auch kulturelle Angebote, den Wochenbeginn konstruktiv bereichern. Neben dem Stadtteiltreff und dem Bürgerverein werden weitere Kooperationspartner dazu beitragen, die verschiedenen Angebote zu ermöglichen bzw. umzusetzen. Zur Orientierung, welcher Montag welches Angebot bereithält, werden quartalsweise Aushänge und Bekanntmachungen vorbereitet.

Angesprochen werden mit diesem Projekt Kinder und Jugendliche, aber auch Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Details zu den Einzelangeboten erhalten Sie unter Telefon 2886044 oder persönlich immer dienstags in der Zeit von 13.00 bis 18.30 Uhr im Rahmen der Bürgersprechstunde im Büro des Stadtteilmanagements im Stadtteiltreff Oase.

Folgende Angebote erwarten die Besucher in den kommenden Wochen:

30.01.2017 Spiele-Tag

06.02.2017 Stoff- und Textilmalerei

13.02.2017 Light Grafitti-Workshop

20.02.2017 Palettenbänke farblich gestalten

27.02.2007 Back-Projekt

06.03.2017 Darts-Turnier

13.03.2017 Trommel-Workshop

20.03.2017 Spiele-Tag

27.03.2017 Bowling Nachmittag (geplant)

(Änderungen vorbehalten)

(Quelle: Stadtteilmanagement Kannenstieg/ Neustädter See des Internationalen Bundes)

0 Kommentare

Mi

11

Jan

2017

Brotzeit am „Entensteg“ des Neustädter Sees

Der Steg am Westufer des Neustädter Sees ist auch im Winter ein beliebter Zwischenstopp beim Spaziergang am See. Das wissen auch die Enten, Schwäne und Möwen, die dort immer zahlreich auf Brotreste hoffen – selbst wenn der See wie derzeit mit einer Eisdecke überzogen ist. Der Uferbereich war im vergangenen Sommer für 95 000 Euro neu gestaltet worden, u. a. wurden dabei auch Schutzmaßnahmen an der Böschung umgesetzt, die Ausspülungen verhindern sollen. Unbekannte haben die zwischen dem Uferrand und den neu angelegten Pfählen gelagerten Befestigungssteine aber entfernt und als Wurfgeschosse auf das Eis missbraucht. Dort liegen sie nun und warten auf Tauwetter. Die Stadtverwaltung ist über die Situation bereits informiert und wird zeitnah reagieren.

(Quelle: Volksstimme, 11.01.2017)

0 Kommentare

Di

03

Jan

2017

„Tierisch nah“ im Magdeburger Zoo

Der Magdeburger Zoo lädt für den Tag der Heiligen Drei Könige zu einer öffentlichen Führung durch den Zoo ein. Sie beginnt am 6. Januar um 10 Uhr an der Zoowelle und steht unter dem Motto „Tierisch nah“. Die Führung dauert etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Hinzu kommt der Eintrittspreis für den Zoo. Mindestens acht und maximial 40 Personen können teilnehmen.

Informationen sind unter Telefon 280 90 21 02 oder per E-Mail an info@zoo-magdeburg.de erhältlich.

(Quelle: Volksstimme, 03.01.2017)

0 Kommentare
Jetzt erhältlich - Ausgabe 31
Jetzt erhältlich - Ausgabe 31
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee