Stadtteiltreff "OASE"

Der Stadtteiltreff "OASE" ist eine Begegnungsstätte für den Stadtteil Neustädter See mit Betreuungs-, Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten für alle Alters- und Bewohnergruppen.

Viele unterschiedliche Räume, Angebote und Projekte laden zur Erkundung und Beteiligung ein.

 

Der Stadtteiltreff wurde am 14. Mai 2014 feierlich seiner Nutzung übergeben. Hauptnutzer des Treffs ist das kommunale Kinder- und Jugendhaus "OASE". Darüber hinaus befinden sich verschiedene Institutionen mit ihren Angeboten im Haus.

In den Neubau wurden rund 2,5 Mio. Euro investiert. Mit rund 1,6 Mio. Euro beteiligten sich der Bund und das Land Sachsen-Anhalt über das Förderprogramm „Soziale Stadt“ an den Gesamtkosten. Der Eigenanteil der Landeshauptstadt Magdeburg beträgt etwa 800.000 Euro.

Kontaktdaten:

 

Stadtteiltreff "OASE"

Pablo- Neruda- Str. 11

39126 Magdeburg

 

Einrichtungsleiter: Thomas Kunde

 

Telefon: 0391 / 2515207

Mail:      kjh-oase@jga.magdeburg.de


Neuigkeiten aus der Oase

Fr

10

Nov

2023

Unser Adventskalender

0 Kommentare

Di

10

Okt

2023

Lampionumzug mit neuer Route

0 Kommentare

Di

19

Sep

2023

50 Jahre Nord - Vorträge in der Oase

Das Stadtteilmanagement Kannenstieg Neustädter See des Internationalen Bundes lädt interessierte Bewohner*innen zu zwei Vorträgen in den Stadtteiltreff Oase ein.

Am 25.10.2023 um 17.30 Uhr steht die Entstehung des Wohngebietes im Mittelpunkt: Vom Grundstein bis zum Mauerfall. Am 01.11.2023, ebenfalls um 17.30 Uhr wird die Enwicklung des Wohngebietes von der Wende bis heute beleuchtet.

Beide Veranstaltungen sind kostenfrei.

0 Kommentare

Do

24

Aug

2023

Spielplatzfest am See feiert Jubiläum

Die Spielplatzpaten vom Linke-Ortsverband Magdeburg-Nord laden am Freitag zum zehnten Kinderfest am Leuchtturm an der Uferpromenade des Neustädter Sees ein. In Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Nord, der Wobau, dem Stadtteilmanagement, dem Stadtteiltreff Oase wird in diesem Jahr das große Jubiläum begangen. Von 15 bis 18 Uhr können sich die kleinen und großen Gäste auf unterschiedliche Spielattraktionen freuen. So warten Hüpfburgen und Kreativstände zum Basteln.

Zudem kündigen die Spielplatzpaten an: „Zum Jubiläum haben wir uns noch einmal eine besondere Überraschung einfallen lassen!“ Wie diese aussieht, wird erst morgen vor Ort verraten.

 

0 Kommentare

Fr

11

Aug

2023

CREaction-Termine mit Themen unterlegt

Das Stadtteilmanagement Magdeburg Nord des Internationalen Bundes lädt auch im zweiten Halbjahr zum CREaction-Projekt ein. Im Stadtteiltreff Oase steht Projektbegleiterin Silke Henke mit folgenden Angeboten bereit:

07.09     Herbst Spiele

21.09.    Spielplatz Tag

05.10.    Lampion Basteln

19.10.    Halloween Basteln

09.11.    Herbstbasteln

23.11.    Spieletag

07.12.    Gestecke Basteln

 

21.12.    Plätzchen Backen

Die Projekte finden immer von 15.00 - 17.00 Uhr statt.

0 Kommentare

Fr

28

Jul

2023

Ein musikalischer Rückblick

Auf MD Neustädter See /Kannenstieg, dem Youtube-Kanal des Magdeburger Nordens findet sich ab sofort ein musikalischer Rückblick auf die Auftritte von Akaishi Daiko, 6 atü und dem Sax`n` Anhalt Orchester beim Stadtteilfest 50 Jahre Nord.

https://www.youtube.com/watch?v=ox_03CJJbs4

0 Kommentare

Fr

28

Jul

2023

Sommerkino für die ganze Familie

Im Stadtteiltreff Oase findet ein „Sommerfamilienkino“ am Sonnabend, 12. August, statt. Für die ganze Familie laufen gleich zwei Filme. Um ca. 16.30 Uhr läutet ein Kinderüberraschungsfilm den Abend an der Pablo-Neruda- Straße 11 ein. Gegen 19 Uhr läuft dann der Film „Monsieur Claude und sein großes Fest“. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei. Beginn der Veranstaltung ist 15.30 Uhr. Veranstaltet wird der Abend vom Bürgerverein Nord, Stadtteiltreff Oase und dem Stadtteilmanagement.

0 Kommentare

Sa

17

Jun

2023

Stadtteilfest 50 Jahre Nord

Am 1. Juli 2023 ist es soweit - Das Stadtteilfest Kannenstieg Neustädter See findet von 14.00 bis 20.00 Uhr auf dem Gelände des Stadtteiltreffs Oase statt. Der Bürgerverein Nord freut sich über mehr als 20 Kooperationspartner, welche ein oder mehrere Angebote auf dem Festgelände bereitstellen. Auf der Bühne werden verschiedene Künstler das Publikum unterhalten. Eckpunkte sind dabei gegen 14.15 Uhr das Kindermusical "Susi & Tino und die Wasserelfe", gegen 15.30 Uhr Dance CompleX und ca. 16.30 Texas Outlaws mit Tanzdarbietungen. Musikalisch wird es ab 17.00 Uhr mit 6atü, 18.00 Uhr mit Akaishi Daiko und um 19.00 Uhr mit der Sax` n` Anhalt VIP Band.

Reichlich Aktion bieten u.a. Bullenreiten, Rollenrutsche, Hüpfburg, Bowling, Entenangeln, Kinderkarussell, Ringewerfen, Kartparcours, Smoothie-Bike oder Kugelspass.

Kreativ wird es an den Bastelständen und der Kinderbaustelle und für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Grill, Getränke und Kuchen werden die Gäste versorgen. Darüber hinaus halten Einrichtungen, Vereine und Unternehmen weitere bunte Aktionen an ihren Ständen bereit, vom Kinderschminken über Glücksrad bis zu Buttons wird sich überall reichlich Gelegenheit zum Verweilen bieten.

Das Stadtteilmodell wird zu besichtigen sein und bei der Tombola stehen mehr als 400 Preise bereit, wo zu erwähnen ist, dass es keine Nieten im Lostopf gibt.

Der Bürgerverein Nord freut sich auf Ihren/Euren Besuch und bedankt sich für die finanzielle Unterstützung bei folgenden Partnern: MWG, Die Stadtfelder, Wobau, WBG Otto von Guericke, SWM, LHS MD und Sonnenapotheke.

1 Kommentare

Di

13

Jun

2023

„Fairbunden“: Mit Freu(n)den an die nächste Schule

Schulsozialarbeiter der Schulen am Neustädter See organisieren Vernetzungsprojekt für Kinder

Mit einem neuen Projekttag soll Schülern vom Neustädter See die Aufregung vor dem Schulwechsel nach der vierten Klasse genommen und gleichzeitig auch Vorurteile abgebaut werden. Dazu organisierten Schulsozialarbeiter der drei Schulen an der Pablo-Neruda-Straße zusammen mit dem Stadtteiltreff Oase, dem Stadtteilmanagement und dem ALSO-Team den „Fairbunden“-Tag, an dem sich Schüler der Einrichtungen kennenlernen konnten. Zugleich sollte die Zusammenarbeit zum Wohngebiet Nord gestärkt werden. Mit dabei waren Schüler der Integrierten Gesamtschule „Regine Hildebrandt“ (IGS), der Gemeinschaftsschule „Gottfried Wilhelm Leibniz“ und der Grundschule „An der Klosterwuhne“, wie die Volksstimme berichtete. Die anwesenden Grundschüler können bald an eine der beiden weiterführenden Schulen wechseln. „So ein Neuanfang ist immer schwierig“, erklärt Christin Gerloff, Schulsozialarbeiterin der Grundschule. „Da ist es schön, am ersten Tag an der neuen Schule schon auf ein paar bekannte Gesichter zu treffen.“ Um die Schüler zusammenzubringen, wurden Workshops organisiert: Zirkusartistik, Kochen, Selbstverteidigung, Graffiti und Parkour. Letzteres war laut Schülerin Paorim „Gut, aber anstrengend.“ Unterstützt wurde das Projekt auch von den „Respekt Coaches“. Diese bilden ein bundesweites Präventiv- Programm gegen Radikalisierung, für Demokratie und Sozialkompetenz. Sie werden finanziert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die Schulsozialarbeit und damit auch das Projekt werden finanziert durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) und das Land Sachsen-Anhalt. Und wie finden die Kinder die Aktion? „Gut, nee, krass!“, sagt Schülerin Lina. Die Erwachsenen sind auch überzeugt: Im nächsten Jahr soll der Tag wieder stattfinden.

0 Kommentare

Mi

07

Jun

2023

Nur noch wenige Wochen

0 Kommentare

Fr

26

Mai

2023

Kindertag mit großem Fest

Am 1. Juni 2023 findet von 14.00 bis 18.00 Uhr ein buntes Fest zum Kindertag auf dem Gelände des Stadtteiltreffs Oase statt. Eingeladen haben die kommunalen Kinder- und Jugendhäuser der LHS, unterstützt u.a. vom Bürgerverein Nord und dem Stadtteilmanagement. Viele spielerische und sportliche Aktionen warten auf die jungen Besucher*innen. Vom Fußball-Billard über den Menschenkicker hin zu Aktionen wie dem Sportglücksrad, für Spaß und Bewegung ist reichlich gesorgt.

Do

06

Apr

2023

Flohmarkt auf dem Oase-Areal

Am Samstag, 20. Mai 2023, laden der Bürgerverein Nord und das Stadtteilmanagement des Internationalen Bundes zu einem Flohmarkt auf dem Gelände des Stadtteiltreffs Oase in der Pablo-Neruda-Straße 11 ein. Von 14.00 bis 18.00 Uhr werden an hoffentlich zahlreichen Ständen unterschiedlichste Waren angeboten.

Interessierte können sich ab dem 11. April 2023 für den Flohmarkt anmelden. Folgende Dinge sind zu beachten: Die Anmeldung erfolgt bitte mit Angabe des Namens und der Anschrift per Mail an: buergerverein.nord@gmx.de oder telefonisch Montag bis Freitag von 09.00-17.00 Uhr unter 01632944705. Es wird keine Standgebühr erhoben. Tische müssen von den Standbetreibern selbst mitgebracht werden. Der Einlass und die Zuweisung der Plätze für die Standbetreiber erfolgen ab 12.00 Uhr. Der Bürgerverein Nord wird einen Catering-Bereich für die Besucherinnen und Besucher anbieten.

Do

30

Mär

2023

Fadenzauber am neuen Standort

Der Handarbeits- und Nähtreff „Fadenzauber“, geleitet von Marina Huth und Johanna Geisel, begrüßt alle Interessierten ab dem 12. April 2023 am neuen Standort, im Stadtteiltreff Oase in der Pablo-Neruda-Str. 11.

„Willkommen sind alle, die Interesse am kreativen textilen Gestalten haben. Nähen, stricken, sticken, häkeln - es ist alles möglich. Bei unserem Treff handelt es sich nicht um einen Kurs, aber wir möchten unser Wissen austauschen und uns gegenseitig helfen. Nähmaschinen, Garne und anderes Arbeitsmaterial sind zum Teil vorhanden. Wenn ihr spezielle Stoffe braucht, müsstet ihr sie allerdings selbst mitbringen“, erklären beide Kursleiterinnen.

Der Treff wird in einer Kooperation des Stadtteilmanagements Kannenstieg Neustädter See des Internationalen Bundes und des Stadtteiltreffs Oase, nach Ostern beginnend, jeden Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr im Kreativraum in der ersten Etage stattfinden. Alle Beteiligten bedanken sich für die Initiative der Stadtteilmanagerin Neustadt Franziska Müller, dem erfolgreichen und beliebten Treff einen neuen Standort zu vermitteln.

Um Anmeldung wird gebeten unter E-Mail info@kreativwerk-neustadt.de oder unter der Mobilnummer: 0151-28248485

0 Kommentare

Do

23

Mär

2023

Osterfest am 1. April

Am 1. April laden der Stadtteiltreff Oase, der Bürgerverein Nord und das Stadtteilmanagement des IB gemeinsam zum Osterfest ein. Verschiedene Angebote für Groß und Klein warten auf die Besucher. Zusätzlich kann die Fotoausstellung "50 Jahre Nord" und das Stadtteilmodell Neustädter See betrachtet werden.

0 Kommentare

Mi

22

Feb

2023

Zusatztermine zur Ausstellung

Auf Grund der positiven Resonanz und zahlreicher Nachfragen bietet das Stadtteilmanagement des IB zusätzliche Termine für die Fotoausstellung 50 Jahre Nord - Vom Grundstein bis zum Mauerfall an. Neben den Zeiten Montag bis Freitag von 14.00 bis 17.30 Uhr können Interessierte die Ausstellung an den folgenden Samstagen besuchen: 25.02.2023, 04.03.2023 und 11.03.2023.

Die Öffnungszeiten für die Samstage sind dann jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr. Neben der Fotoausstellung ist die Chronik "Vom Grundstein bis zum Mauerfall" kostenfrei erhältlich.

 

0 Kommentare
Jetzt im Stadtteilbüro erhältlich
Jetzt im Stadtteilbüro erhältlich
Jetzt erhältlich - Ausgabe 59
Jetzt erhältlich - Ausgabe 59
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee