Zukunft des Schrotebogens wird 2023 Thema

Die Entwicklung des Schrotebogen-Quartiers bewegt viele Anwohner im Stadtteil Neustädter See. Bereits 2021 hatten die kommunale Wohnungsbaugesellschaft (Wobau) und die MWG-Genossenschaft ihre Ideen für eine Neubebauung mit anderen Wohnformen als dem klassischen DDR-Plattenbau vorgestellt. In der ersten Sitzung der Gemeinwesenarbeitsgruppe (GWA) im neuen Jahr soll nun der aktuelle Stand der Planungen vorgestellt werden. So gibt es bislang noch keinen Termin für den Abriss des bereits längere Zeit leergezogenen Schrotebogen 16 bis 20. Das GWA-Treffen soll am Mittwoch, 1. Februar 2023, um 17.30 Uhr im Stadtteiltreff „Oase“, Pablo-Neruda-Straße 11, stattfinden.

(Quelle: Volksstimme, 22.12.2022)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich - Ausgabe 55
Jetzt erhältlich - Ausgabe 55
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee