Hort Weltentdecker sammelt für Ukraine

Der Hort Weltentdecker an der Grundschule Klosterwuhne sammelt Spenden für die Ukraine. „Unsere Erzieherin Natalia Mania fährt am Sonnabend an die polnisch-ukrainische Grenze, um Hilfsgüter zu übergeben“, erklärt Hortleiter David Biester. Sie habe dort familiäre Kontakte, die die Weiterleitung in die Krisenregion übernehmen. Bis Freitagabend können Spenden in der Einrichtung der Stiftung Ev. Jugendhilfe Bernburg an der Pablo-Neruda-Straße 13 abgegeben werden. Gebraucht werden vor allem Babynahrung, Babyflaschen, Hygieneartikel sowie Erste-Hilfe-Material.

(Quelle: Volksstimme, 03.03.2022)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 61
Demnächst erhältlich - Ausgabe 61
Schulprojekt 1979/80, Klasse 4b, Neruda POS auf einen Blick
Schulprojekt 1979/80, Klasse 4b, Neruda POS auf einen Blick
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee