Zelt für das wandernde Gottesvolk

Es soll ein "Zelt für das wandernde Gottesvolk" aus Wolle entstehen, symbolhaft für die lange Reise des Volkes Israel in der Wüste.

Wir brauchen Ihre/Eure Unterstützung, die uns hilft in diesen begegnungs-kargen Zeiten zusammen etwas Schönes, Sinnvolles entstehen zu lassen.

Sie/Ihr haben/habt Wollreste zu Hause und könnt häkeln oder stricken?!

Wir brauchen ganz viele Teile 20x20cm oder 10x10cm, schön bunt, schön fest, wie auf den Fotos.

In vielen Gemeinden in Magdeburg stehen Kartons mit diesem Zeltbild bereit. Dort können die Teile abgegeben werden.

Die Frauen und Männer im Begegnungstreff "Café Krähe" und vom Projekt „Stiche gegen Stiche“ der Hoffnungsgemeinde werden die Teile zusammen fügen und den Unterbau für das Zelt herstellen.

Das Zelt kann dann auf Reisen gehen und ausgeliehen werden - für Gottesdienste oder anderen Begegnungen.

Herzliche Grüße und wir vom Café Krähe freuen uns auf recht viele Zelt-Teilchen - bleiben Sie/bleibt Ihr behütet - das Team von Café Krähe

 

Rückfragen unter : Tel. : 0391 25 84455 oder email: cafe.kraehe@ksp-md-nord.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich - Ausgabe 49
Jetzt erhältlich - Ausgabe 49
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee