Hinter dem Rücken der Nixe

Auf Nahrungssuche wandert dieses Stockenten-Paar oberhalb der Uferpromenade am Neustädter See umher. Hinter dem Rücken der „Nixe“ watscheln sie über die Wiese. Diese kann in diesem Jahr einen runden Geburtstag feiern. Die von Bildhauer Peter Makolies geschaffene Skulptur in Überlebensgröße wurde 1981 im neu errichteten Wohngebiet Nord aufgestellt und lässt somit nun bereits seit 40 Jahren ihren Blick über den Neustädter See schweifen. Sie ist eines der Wahrzeichen des Stadtteils wie auch der Märchenbrunnen am Neustädter Platz.

(Quelle: Volksstimme, 13.01.2021)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 49
Demnächst erhältlich - Ausgabe 49
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee