Versammlung mit Trümper verschoben

Es war bereits absehbar und jetzt gibt es auch die offizielle Bestätigung von der Stadtverwaltung: Aufgrund der aktuellen Infektionslage kann die für den 18. November geplante Einwohnerversammlung mit Oberbürgermeister Lutz Trümper im Stadtteil Neustädter See nicht stattfinden und muss somit verschoben werden. „Ein Nachholtermin wird schnellstmöglich gesucht und bekanntgegeben“, heißt es in einer Mitteilung.

Die AG Gemeinwesenarbeit (GWA) hatte im Vorfeld einen umfangreichen Fragenkatalog für das Stadtoberhaupt erstellt, in dem zahlreiche Probleme und Anliegen zusammengefasst sind, die den Anwohnern unter den Nägeln brennen. Wann sie die Antworten darauf bekommen, ist vorerst offen.

Für die im vergangenen Frühjahr ebenfalls wegen des Coronavirus ausgefallene Bürgerversammlung in Sudenburg gibt es bis heute keinen neuen Termin.

(Quelle: Volksstimme, 06.11.2020)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 47
Jetzt erhältlich - Ausgabe 47
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee