Bürgerverein lädt zum Laternenumzug

Der Bürgerverein Nord plant derzeit, am Freitag, 6. November, ab 18 Uhr einen Lampionumzug durchzuführen. Darüber informierte Stadtteilmanager Marcel Härtel in dieser Woche in der AG Gemeinwesenarbeit (GWA) Neustädter See. Die geplante Route verläuft demnach vom Neustädter Platz über die Seeuferpromenade bis zurück zum Platz. Die kürzere Route und der Treffpunkt seien gewählt worden, da dort die erforderlichen Abstände eingehalten werden können. Der Bürgerverein appelliere zudem an die Teilnehmer, die Corona-Regeln einzuhalten.

Außerdem wollen die Vereinsmitglieder am 5. Dezember einen Weihnachtsmarkt organisieren. Dieser soll aber nicht wie sonst üblich am Stadtteiltreff „Oase“, sondern als „Advent am See“ im Bereich der Seeuferpromenade stattfinden, wie Marcel Härtel weiter berichtete.

Schließlich hat der Bürgerverein Nord noch Mittel aus dem Initiativfonds der GWA bewilligt bekommen, um einen Bastelnachmittag im Advent durchzuführen.

(Quelle: Volksstimme, 17.10.2020)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 47
Jetzt erhältlich - Ausgabe 47
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee