Ökogarten öffnet heute seine Tore

Nach einer coronabedingten Pause öffnet der Ökogarten des BUND Magdeburg in der Klosterwuhne 27 a wieder an jedem vierten Freitag im Monat für die Öffentlichkeit. Erster Termin ist bereits heute. Ab 15 Uhr gibt es geführte Rundgänge für Interessenten sowie verschiedene kleine Arbeitseinsätze.

Möglich sind zum Beispiel das Mähen einer Wiese mit Sense und Mäher, Beetpflege, Gießen von Bäumen und Sträuchern, allgemeine Gehölzpflege oder Ernten von Obst, Kräutern und Gemüse. Aktuell wird gerade ein Stein-Biotop angelegt, wie der Vorsitzende des BUND Magdeburg, Hartmut Koblischke, mitteilt. Er steht auch für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

In der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr beantwortet zudem Imker Maik Weinert Fragen zur Imkerei, zu Wild- und Honigbienen sowie Hornissen. Gartenhonig kann frisch aus der Wabe genascht werden. Nach vollbrachter Arbeit kommen die ehrenamtlich Aktiven ab 18 Uhr bei einem Mitbringpicknick zusammen. Nächster Termin ist der 28. August.

(Quelle: Volksstimme, 24.07.2020)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 46
Jetzt erhältlich - Ausgabe 46
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee