Nord feiert 2020 die „Oase“ und den Bürgerverein

Doppelten Grund zum Feiern haben die „Nordlichter“ am Neustädter See und im Kannenstieg in diesem Jahr. Denn neben dem Bürgerverein „Nord“ e. V., dessen Mitglieder sich seit zehn Jahren für ihr Wohngebiet engagieren, kann auch der Stadtteiltreff „Oase“ ein Jubiläum feiern.

Dieser wird 2020 seit nunmehr 30 Jahren fester Anlaufpunkt für Kinder, Jugendliche und mittlerweile auch Familien sein. Die als Jugendklub im Brunnenhof gestartete Einrichtung ist seit dem Umzug in die Pablo-Neruda-Straße für alle Generationen geöffnet. Auch das Stadtteilmanagement und ein Vermietungsbüro der Wobau sind dort seit mittlerweile über fünf Jahren zu finden. Das 30-jährige Bestehen der „Oase“ soll am 8. Mai natürlich vor Ort gefeiert werden.

10. Lauf am See

Der Bürgerverein, der sich am 3. März 2010 mit elf Mitgliedern offiziell gegründet hatte, verschiebt seine Jubiläumsfeier in den Spätsommer. Am 12. September wird das Bestehen gemeinsam mit dem traditionellen Stadtteilfest in Nord begangen. Veranstaltungsort wird ebenfalls das bewährte Gelände der „Oase“ sein.

Eine weitere Traditionsveranstaltung wird zudem zum 10. Mal durchgeführt, wenn am 12. Juni zum Lauf am Neustädter See aufgerufen wird. Auf unterschiedlichen Streckenlängen gehen Klein und Groß an den Start.

(Quelle: Volksstimme, 03.01.2020)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 44
Jetzt erhältlich - Ausgabe 44
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee