Drei Schattenspender für Magdeburg-Nord

Zusammen mit dem Awo-Kreisverband Magdeburg haben die Grünen auf dem Gelände der Kita „Bummi“ einen Birnenbaum und auf dem Gelände des Altenpflegeheims „Haus Krähenstieg“ einen Apfel- und einen Spitzahornbaum gepflanzt. „Ich freue mich, dass eine schon länger geplante Aktion erfolgreich durchgeführt und ein kleiner Beitrag zum Klima- und Artenschutz in der Stadt geleistet werden konnte“, so Yannik Franzki, Beisitzer im Kreisvorstand der Grünen. Auf dem Kita-Gelände steht der junge Baum gut sichtbar in einer wilden Insektenwiese. Seine Pflege wird ein Teil der täglichen pädagogischen Arbeit der Kita sein. Die Bäume auf dem Gelände des Pflegeheims wurden zusammen mit zwei Bewohnern gepflanzt und sollen dort künftig Schatten und Äpfel spenden.

(Quelle: Volksstimme, 28.11.2019)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee