Wiederentdeckte Magdeburger Musik

Am kommenden Sonntag, 1. September, um 11 Uhr beginnt in der Hoffnungskirche, Krähenstieg 2, ein musikalischer Gottesdienst mit wiederentdeckten Magdeburger Werken für Soli, Chor und Orchester. Der Kammerchor der Biederitzer Kantorei, der begleitet wird von Märkisch Barock, wird unter Leitung von Kantor Michael Scholl von Georg Tegetmeyer die „Missa brevis in a–Moll“ und die Motette „Siehe das Herrenauge“ sowie von August Bernhard Valentin Herbing die Motette „Gott hat ihn verlassen“ aufführen. Die Orgel spielt Christopher Lichtenstein und die theologische Leitung hat Pfarrer Christian Peisker.

(Quelle: Volksstimme, 28.08.2019)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee