Zoo-Umleitung rückt näher

Erste Bauberatung in dieser Woche

Seit zwei Jahren ist die Straße Am Vogelgesang für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Verbindung wurde für die Erweiterung des Magdeburger Zoos gekappt. Als Ersatz wurde damals zugesichert, für Fußgänger und Radfahrer eine Alternative entlang der Grenzen des Zoos zu schaffen. Diese gibt es bis heute aber nur in Teilen. Das Mittelstück fehlt bislang, u. a. weil es einen Rechtsstreit mit einem Anlieger gab. Dieser ist allerdings bereits seit einem guten Jahr entschieden und dennoch hat sich nichts getan. Doch jetzt sieht es so aus, als ob der längere Umweg durch die Eigenheimsiedlung demnächst ein Ende haben könnte. Nach Angaben von Zoosprecherin Regina Jembere gab es dazu in dieser Woche eine sogenannte Bauanlaufberatung mit der Stadt, die den Auftakt für den Wegebau bedeutet.

(Quelle: Volksstimme, 17.08.2018)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee