Fördergelder sorgen für Diskussionen

Auf der heutigen Sitzung der AG Gemeinwesenarbeit (GWA) Neustädter See gibt es einiges zu bereden. So soll das Finanzierungsdilemma für das zurückliegende Stadtteilfest ausgewertet werden. Nach Ansicht des Bürgervereins hatte die Stadtverwaltung zur Durchführung dringend benötigte Fördermittel grundlos nicht bewilligt. Die Stadt hatte diese Vorwürfe zurückgewiesen und Versäumnisse auf Seiten der Veranstalter angeführt. Darüber und über die Verteilung der Mittel aus dem Initiativfonds generell soll heute diskutiert werden. Denn in der Vergangenheit hatte es weitere Fälle von nicht bewilligten Geldern gegeben, für deren Begründung die Antragsteller wenig Verständnis hatten. Deshalb haben nicht nur in der Neustädter See-GWA etliche Einrichtungen entschieden, keine Anträge mehr einzureichen. Die GWA-Sitzung beginnt heute um 18 Uhr in der Kita Neustädter See, Bördebogen 10.

(Quelle: Volksstimme, 27.06.2018)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 40
Jetzt erhältlich - Ausgabe 40
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee