Schmaz-Schüler fragen Reporter aus

8. Klasse der IGS „Regine Hildebrandt“ nimmt an Volksstimme-Projekt teil

Im Rahmen des Schmaz-Projekts der Volksstimme empfing die Klasse 8/3 der IGS „Regine Hildebrandt“ am Donnerstag Besuch aus der Lokalredaktion.

„Schüler machen Zeitung“, kurz Schmaz, heißt das Projekt, in dessen Rahmen die Jungen und Mädchen der 8. Klasse in den vergangenen Wochen täglich die Volksstimme gelesen haben. Sie lernten u. a. die Unterschiede zwischen den verschiedenen Textformen wie Bericht, Reportage oder Kommentar kennen. Zum Abschluss hatte Lehrerin Edwina Pax gestern Lokalreporter Stefan Harter zu einem Besuch eingeladen.

Er berichtete ihnen davon, wie die Magdeburger Lokalausgabe entsteht, wie die Redakteure zu ihren Themen kommen und wonach entschieden wird, wo welche Geschichten erscheinen. Anschließend stellten sie ihm Fragen zu seinem Beruf und der Produktion einer Tageszeitung. So wollte Chantal Weiß, selbst bereits Redakteurin bei der Schülerzeitung der IGS „Regine Hildebrandt“, wissen, warum die Tageszeitung nicht zusammengeheftet wird. Die Antwort darauf können die Schüler bei ihrem heutigen Besuch im Druckhaus Barleben aus nächster Nähe erfahren.

Weiterhin besuchen sie verschiedene Sponsorentermine zu Themen, die sie sich selbst ausgesucht haben. Darüber schreiben sie anschließend Artikel, die im Schmaz-Projekt eingereicht werden können. Wie diese bessere Chancen auf einen Preis haben, verriet der Lokalreporter den Schülern: „Spannende Fotos, eine interessante Überschrift und eine schöne Schreibe sind das A und O für einen guten Artikel.“ Besuche in einem Klärwerk, im Klinikum Olvenstedt und beim FCM stehen für die meisten noch an. Emely Carl hat ihren Artikel bereits fertig. Sie besuchte einen Tierpräparator im Naturkundemuseum und schreibt unter der Überschift „Maßanzüge für Tiere“ über seine Arbeit.

Die Artikel der Schüler können unter www.schmaz.de nachgelesen werden.

(Quelle: Volksstimme, 23.03.2018)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee