Proben für „Oase“-Weihnacht

Junge Anwohnerin singt und liest mit Kindern aus dem Stadtteiltreff

Mit Eva-Maria Schlee haben der Stadtteiltreff „Oase“ und das Stadtteilmanagement Neustädter See/Kannenstieg eine Bewohnerin des Quartiers gewinnen können, die auf eigene Initiative mit Kindern singen und Märchen lesen möchte. Am kommenden Montag, 4. Dezember, liest die junge Frau ab 16.30 Uhr im Treff in der Pablo-Neruda-Straße 12 für die Kleinsten Märchen vor. In dieser Woche hatte sie mit den jungen „Oase“-Besuchern bereits Weihnachtslieder einstudiert, die am heutigen Freitag beim Stadtteilweihnachtsmarkt präsentiert werden.

Dieser findet von 15 bis 20 Uhr im Stadtteiltreff „Oase“ statt. Gemeinsam mit verschiedenen Einrichtungen wie dem Hort Weltentdecker, dem Begegnungszentrum Kannenstieg oder dem Wohncafé Milchweg gestalten der Bürgerverein Nord, das „Oase“-Team sowie das Stadtteilmanagement den Markt. Neben zahlreichen Bastel- und Kreativangeboten erwarten die Besucher eine Kindereisenbahn, ein Karussell und eine Fotobox für lustige Erinnerungsfotos. „Der Weihnachtsmann wird zu Gast sein und sich sicherlich unter die Leute mischen, um gemütlich am offenen Feuer Stockbrot zu backen oder Glühwein zu genießen“, kündigt Stadtteilmanager Marcel Härtel an.

(Quelle: Volksstimme, 01.12.2017)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 38
Jetzt erhältlich - Ausgabe 38
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee