Leck in der Schwimmhalle Nord

Wiedereröffnung der Halle im Stadtteil Neustädter See verzögert sich auf unbestimmte Zeit

Die Schwimmhallensaison hat längt begonnen. An diesem Sonnabend sollte nun auch die Schwimmhalle Nord wieder eröffnen. Doch daraus wird nichts. Als das Becken nach den Sanierungsarbeiten wieder befüllt werden sollte, ist ein Leck aufgetreten.

Ab Sonnabend sollten die Magdeburger eigentlich wieder in der Schwimmhalle Nord baden und schwimmen können. Doch der geplante Termin zur Wiedereröffnung ist jetzt geplatzt. Nach langen Sanierungsarbeiten sollte dieser Tage das Becken wieder mit frischem Wasser befüllt werden. Dabei gab es Probleme. Das Wasser bleibt nach Volksstimme-Informationen nicht im Becken. Irgendwo muss es ein Leck geben. Fakt ist: Um die Ursache zu finden, muss das ganze Wasser jetzt wieder raus.

Wie lange sich die Eröffnung der Halle in Nord verzögert, bleibt offen. Die Angabe der Stadt lautet: „Auf unbestimmte Zeit.“ Denn was das Problem im Becken ist, wo das Wasser entweicht, ist noch unklar. Heute nehmen die Techniker in der Halle ihre Arbeit auf und werden nach der Ursache suchen. Bereits Anfang Juni wurde die Schwimmhalle in der Albert-Schweitzer-Straße für Wartungs- und Sanierungsarbeiten geschlossen. Ein Teil des Schwimmhallen-Personals ist weiterhin vor Ort, um noch anstehende Arbeiten zu erledigen. Die anderen Mitarbeiter sind in den weiteren Schwimmhallen der Stadt im Einsatz.

Die anderen drei Magdeburger Schwimmhallen sind aktuell geöffnet, sowohl die Elbeschwimmhalle als auch die Hallen in Diesdorf und Olvenstedt. Auch der geplante Eröffnungstermin für die Elbeschwimmhalle hatte sich in diesem Jahr wegen eines Lecks verzögert. Während der Schließzeit im Juli wurde das Becken abgedichtet und dabei seien laut Stadt Probleme aufgetreten.

Bereits in den Herbstferien 2016 wurde eine poröse Beckendichtung dort ausgetauscht, unter dem Edelstahlbecken sammelte sich trotzdem wieder Wasser. Diesen Sommer wurde der Bereich erneut überprüft und kleinere Risse im Becken repariert. Nur zwei Tage später als angekündigt konnte die Halle am 26. Juli wieder eröffnen. Seit dem 10. August hat die Schwimmhalle in Diesdorf für Badegäste geöffnet. Die Schwimmhalle Olvenstedt ist seit Anfang September für Besucher offen.

(Quelle: Volksstimme, 12.10.2017)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee