Taucher ziehen Container aus See

Passanten haben am Montagabend die Feuerwehr zu einem treibenden Schüttgutcontainer auf dem Neustädter See gerufen. Der zwei Kubikmeter große Behälter trieb etwa 100 Meter vom Ufer entfernt auf dem See. Er drohte zu sinken. Die Tauchergruppe der Feuerwehr Magdeburg zog den Container ans Ufer. Mit Hilfe einer Winde konnte der mit Wasser gefüllte Behälter an den Strand gezogen werden.

(Quelle: Volksstimme, 14.06.2017)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 37
Jetzt erhältlich - Ausgabe 37
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee