Tolle Geste, Abschied und Neumitglieder

Für den Bürgerverein Nord und das Stadtteilmanagement Kannenstieg/ Neustädter See standen rund um das Fest zum Kindertag am Donnerstag weitere Ereignisse auf der Agenda. Sandra Täntzler, 1. Vorsitzende des Bürgervereins Nord, nahm freudestrahlend eine Spende vom Cafe` Pusteblume entgegen. Ihre Trinkgeldeinnahmen des Kindertages, aufgerundet auf 100 Euro, stellten die beiden Gastgeber des Cafes am Neustädter Platz dem Bürgerverein für weitere Projekte mit Kindern des Stadtteils zur Verfügung. Im Anschluss an die Veranstaltung verabschiedete sich in kleiner Runde Conny Pappert von einigen Weggefährten der vergangenen zweieinhalb Jahre. In dieser Zeit hat sie nicht nur ehrenamtlich die Stadtteil-


zeitung "Der Lindwurm" mit erarbeitet, sondern im Stadtteilmanagement Projekte und Veranstaltungen geplant, organisiert und die Stadtteilarbeit mit ihren Ideen bereichert. Nun zieht es sie beruflich und privat nach Berlin und alle wünschen ihr nur das Beste im neuen Umfeld. Zum Zeichen ihrer Verbundenheit hat sie ihre Mitgliedschaft im Bürgerverein bekundet. Somit durfte sich der Bürgerverein am Ende eines ereignisreichen Tages gleich über drei neue Mitglieder freuen.

 

Vielen Dank an Claudi und Piet für eine tolle Geste! Conny, vielen Dank für eine ereignisreiche Zeit und alles Gute in Berlin! Anke, Oliver und Conny: Herzlich Willkommen im Bürgerverein!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 41
Jetzt erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee