Ein Riese wird immer kleiner

Am Neustädter See wird seit ein paar Wochen das 16-geschossige Wohnhochhaus „Am Seeufer 10“ abgerissen. Ein Baukran wurde aufgestellt und trägt die Etagen ab. Bei der Verkleinerung des „Riesen“ ist die Wobau allerdings etwas in Verzug geraten. Ursache sei das schlechte Wetter mit Schnee und Eis auf den Arbeitsebenen gewesen, sagte Wobau-Chef Peter Lackner. Nächste Woche soll der Kran demontiert werden, danach erfolgt der Abriss mit Baggern. Nach dem Rückbau soll ein Architekturwettbewerb Lösungen für eine Neubebauung finden. 

(Quelle: Volksstimme, 18.03.2017)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee