„Lindwurm“ feiert die 30

Aktionen zur runden Zeitungsnummer

Seit acht Jahren informiert die Stadtteilzeitung „Der Lindwurm“ über die unterschiedlichen Geschehnisse im Kannenstieg und am Neustädter See. Unter dem Motto „Von Bürgern für Bürger“ animierte das Redaktionsteam in nunmehr 30 Ausgaben zahlreiche Menschen, mit Beiträgen und Artikeln zum Gelingen des Lindwurms beizutragen. Um diese runde Ausgabe zu würdigen und zu feiern, lädt das Stadtteilmanagement Kannenstieg/Neustädter See des Internationalen Bundes am heutigen 2. September zu einem Aktionsnachmittag ein. Unterstützt durch zahlreiche Partner wird von 15 bis 17.30 Uhr ein buntes „Lindwurm-Event“ gestaltet.

Folgende Programmpunkte und Angebote sind vorbereitet: Um 15 Uhr präsentiert die Kita „Wurzel“ ein Liederprogramm. Um 15.30 Uhr folgt die Preisübergabe des Wettbewerbes „Light Graffiti“. Die Lindwurm-Sage erzählen ab 16 Uhr die Kinder aus dem Hort „Weltentdecker“. Um 17 Uhr schließen sich die Auswertung der Malaktion für Kinder und des Quiz zur Stadtteilzeitung an. Bücherflohmarkt, Kinderschminken, Bastelstand, Helga Schettges Lyrikecke, eine Malaktion für Kinder, Aktionsspiele und ein Informationsstand „Rund um die Stadtteilzeitung“ mit Quiz schließen sich an. Der Aktionstag findet an der Lindwurmbrücke (Kannenstieg-Seite) statt.

(Quelle: Volksstimme, 02.09.2016)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 37
Jetzt erhältlich - Ausgabe 37
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee