60 Wohnungen, 12 Pflegeplätze

Verkauf und Sanierung von Haus I und Sozialtrakt stehen bevor

Am Rande der Jubiläumsveranstaltung hatte „Wohnen und Pflege“-Geschäftsführer Norbert Lendrich Neuigkeiten zum ehemaligen Feierabendheim Haus I zu vermelden. Der Plattenbau an der Salvador-Allende-Straße soll demnach zeitnah an einen Magdeburger Investor verkauft werden. „Er wird ihn sanieren und dort circa 60 seniorengerechte Wohnungen einrichten“, sagte Lendrich. Sein Haus werde eng mit ihm zusammenarbeiten. Die künftigen Bewohner könnten zum Beispiel den Mittagstisch im Heim mit nutzen und bei den zahlreichen Festen mitfeiern. Laut Lendrich soll noch dieses Jahr Baustart sein.

Auch der dahinter liegende, frühere Sozialtrakt mit Küche und Saal wird demnächst an einen privaten Investor verkauft. „Dort soll eine privat betriebene Intensivpflege mit 12 Plätzen beispielsweise für Wachkomapatienten untergebracht werden“, sagte Norbert Lendrich und kündigte ebenfalls einen Baustart noch in diesem Jahr an. Auch mit dieser Einrichtung wird es eine Kooperation mit dem Haus Heideweg geben, erklärte der „WuP“-Chef.

(Quelle: Volksstimme, 02.06.2016)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee