Zoo startet in die neue Saison

Zum Auftakt in die neue Saison hat der Zoo Magdeburg einige Neuerungen zu bieten. So feiert das Spitzmaulnashorn-Kalb Makibo am Freitag, 25. März, seinen ersten Geburtstag. Gefeiert wird der Ehrentag mit einer öffentlichen Fütterung, bei der im Nashornhaus zugesehen werden kann, wie Makibo sein Geburtstagsmenü verspeist. Am selben Tag startet der Zoo sein neues Programm „Tierisch nah“, bei dem Besucher in begehbaren Anlagen ausgefallene Tierarten wie Lemuren, Uhus oder Weißkopfsaki-Affen aus der Nähe betrachten können. Zudem können australische Sittiche mit zooeigenen Hirsekolben verwöhnt werden. Diese Form der Tierhaltung soll im besonderen Maße zur Umweltbildungsaufgabe des Zoos beitragen. Die Besucher erfahren zum Beispiel, warum bestimmte Tierarten von der Ausrottung bedroht sind. Abgerundet wird das Programm von Tierpräsentationen und kommentierten Fütterungen, unter anderem bei Elefanten, Brillenpinguinen und Sibirischen Tigern.

"Das Konzept ,Tierisch nah‘ setzt attraktive Schwerpunkte, die den Besuchern ein einzigartiges Erlebnis bieten“, erklärt Zoodirektor Dr. Kai Perret. „Die tierische Nähe in den begehbaren Anlagen und in der Tierisch nah-Arena erweist sich als besonderer Besuchermagnet. Und sie rundet jeden Besuch unseres Zoos ab.“

(Quelle: Volksstimme, 19.03.2016) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee