Abrissbirne statt Badespaß

Außerhalb der Saison wird Funktionsgebäude am Hauptstrand des Neustädter Sees entfernt

Das alte Sanitär- und Verwaltungsgebäude am Hauptstrand des Neustädter Sees ist abgerissen, nur der benachbarte Kiosk steht noch. Die Stadt will aus Kostengründen statt eines ursprünglich geplanten Ersatzbaus eine Lagerhalle mit Werkstatt, eine überdachte und verschließbare Rettungsbootanlegestelle, einen Rettungsposten und zwei Außenduschen mit Hilfe von „Soziale Stadt“-Fördermitteln errichten. Während der Badesaison soll zudem ein Sanitärcontainer aufgestellt werden.

(Quelle: Volksstimme, 12.01.2016)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 38
Jetzt erhältlich - Ausgabe 38
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee