Dank an Pflegefamilien

Weihnachtsfeier in der „Oase“ am Sonnabend

Mit einer Weihnachtsfeier für Pflegefamilien bedankt sich das Jugendamt der Stadt am kommenden Sonnabend, 28. November, bei Magdeburger Familien, die Pflegekinder betreuen und ihnen damit ein neues Zuhause geben. Im Stadtteiltreff „Oase“ können die Kinder und ihre Pflegeeltern gemeinsam basteln, malen und tanzen. Bei Gebäck, Kuchen, Kaffee und Kakao möchte der Pflegekinderdienst die Vorweihnachtszeit für Pflegefamilien mitgestalten.

Für Überraschungen bei den rund 75 teilnehmenden Kindern und ihren Pflegeeltern sorgt auch eine vom Weihnachtsmann veranstaltete Geschenketombola. Jedes Kind kann auch ein kleines Geschenk basteln und mit nach Hause nehmen. Zudem können sie sich auf eine von der Kinderbeauftragten der Stadt Magdeburg, Katrin Thäger, gespendete Weihnachtstorte und eine Portion „Tanzalarm“ freuen.

In Magdeburg leben derzeit rund 170 Kinder in etwa 110 Pflegefamilien. Die Landeshauptstadt sucht nach wie vor Menschen, die sich für Kinder engagieren möchten. Neben der positiven Einstellung, sich gemeinsam mit dem Pflegekinderdienst und den jungen Menschen auf ein „neues Feld“ zu wagen, sind erzieherische Kompetenzen sowie räumliche und zeitliche Ressourcen wünschenswert.

Interessierte Familien sollten bereit sein, mit dem Pflegekinderdienst und anderen Fachdiensten sowie den jungen Menschen kreative und realistische Perspektiven zu entwickeln. Der Zeitrahmen der Betreuung eines Kindes in einer Pflegefamilie kann kurzfristig oder auf Dauer angelegt sein.

Mehr Informationen unter Tel. 624 51 31 und -32.

(Quelle: Volksstimme, 26.11.2015)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee