Bürgerverein stellt Kalender 2016 vor

Die Bürgervereinsvorstände Sylvia Weinhold und Ulrich Schmidt stellen den Kalender 2016 unter dem Titel "Kunst in Nord" vor. Wie in den vergangenen Jahren widmet sich der neue Kalender einem Thema des Magdeburger Nordens. In der Ausgabe für 2016 findet der Betrachter Motive mit künstlerischen Aspekten. Einerseits die Statuen des Wohngebietes, von der Nixe am Seeufer bis zum Vogelbaum an der Grundschule im Kannenstieg. Andererseits zeigt der Kalender auch die Graffitis am Neustädter Platz oder an der Victor-Jara-Straße. Die Bilder wurden von Bürgern und Vereinsmitgliedern im Verlauf des Jahres gemacht und bilden dabei auch den Wandel der Jahreszeiten ab. Grafisch umgesetzt wurde der Kalender durch die ehrenamtliche "Lindwurm"-Redakteurin Conny Pappert. Der Bürgerverein Nord bedankt sich bei ihr ebenso, wie bei Karl-Heinz Rasche, Sandro Grupe, Marcel Härtel und Ulrich Schmidt für die bereitgestellten Bilder.

Der Kalender "Kunst in Nord" ist ab Montag im Stadtteiltreff Oase kostenfrei erhältlich.

(Quelle: Bürgerverein Nord)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 41
Jetzt erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee