Wann macht ihr das wieder?

Wer diese Frage von großen und kleinen Gästen schon während einer Veranstaltung gestellt bekommt, denkt im ersten Moment an die Mühen der Vorbereitungen, sieht sich vielleicht kurz um und sagt dann: "Sicher bald!" So oder ähnlich könnten die Spielplatzpaten des Leuchtturmspielplatzes am Seeufer reagiert haben. 

Der Ortsverband Magdeburg Nord "Die LINKE" hatte auf Initiative von Anke Diethe zum ersten Spielplatzfest geladen und auf zahlreiche Unterstützung bauen können. Bürgervereins- und Kinderlandmitglieder, Streetworker, Stadtteilmanager und mobile Gemeinwesenpfleger des Begegnungszentrums Kannenstieg standen helfender Weise zur Seite und gemeinsam wollten sie den Kindern einen bunten Nachmittag bieten. Spätestens nach der Frage: "Wann macht ihr das wieder?" sind bei den Initiatoren um Anke Diethe die letzten Bedenken verflogen. Es war eine Premiere und die Anspannung war groß. Mit einem kleinen Programm sorgten die Kinder der Kita "Neustädter See" für den Auftakt des Spielplatzfestes. Die anschließende Suche nach dem verborgenen Schatz eröffnete das lustige Treiben und die Kinder eroberten die Spielgeräte und entdeckten die vorbereiteten Aktionen und Angebote. Am Ende des Tages dürften nicht nur die kleinen Gäste zufrieden den Spielplatz verlassen haben, auch den Spielplatzpaten war die Freude über das Gelingen anzusehen. Die beteiligten Unterstützer bedanken sich für eine tolle Zusammenarbeit und ein gelungenes Fest.

(Quelle: Stadtteilmanagement Kannenstieg/ Neustädter See des Internationalen Bundes)

Bilder vom Spielplatzfest

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee