Krachinstrumente willkommen

Zur bereits 7. Lindwurmwanderung lädt jetzt die Künstlerin Astrid Weinhold ein. Treffpunkt ist am Sonnabend, 1.November, um 17.30 Uhr am Lindwurm auf der Fußgängerbrücke über den Ring zwischen Hanns-Eisler-Platz und Albert-Schweitzer-Straße.

Geplant ist ein Lichterumzug in Richtung Neustädter See zu einer Freifläche an der Wasserski-Anlage. Dort sollen dann Schwedenfeuer entzündet werden. Astrid Weinhold freut sich besonders auf viele Kinder, die mit allerlei Leuchten wie Laternen oder Taschenlampen ausgestattet sind. Und auch "Krachinstrumente" sind willkommen, mit denen dann eine richtige "Drachenmusik" gemacht werden kann. Auf der Freifläche am See ist anschließend noch jede Menge Zeit für ein Picknick. "Am besten, die Teilnehmer bringen sich auch Klappstühle mit, um eine Weile gemeinsam am Feuer zu sitzen", so Astrid Weinhold. 2006 hatte die Künstlerin den Lindwurm entworfen und auf der Fußgängerbrücke installiert.

(Quelle: Volksstimme, 30.10.2014)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee