Spiel, Sport und Talent in der „Oase“

Der neue Stadtteiltreff „Oase“ wird zwar erst am 11. Juli mit einer großen Party für alle Stadtteilbewohner eingeweiht. Doch der Bürgerverein „Nord“ e.V. hat bereits für die Monate danach die ersten Veranstaltungen in Planung. Los geht es am 26. Juli mit einem Spiele-Triathlon, bei dem gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendhaus und dem Stadtteilmanagement ab 14 Uhr der „König der Spiele“ gesucht wird. Gemessen wird sich bei „Bingo“, „Kniffel“ und „Mensch ärgere Dich nicht“. Einen Monat später, am 15. August, wird sich dann das Außengelände der „Oase“ an der Pablo-Neruda-Straße in einen Sportplatz verwandeln. Im Unterschied zu anderen Sportfesten wird beim „verrückten Sportfest“ auf Ballons gedartet oder Bügel und Hula-Hoop- Reifen geworfen. Ein „spaßiger Familiennachmittag mit ausgefallenen Aktionen“ soll es werden. Am 27. September sind dann alle kleinen und großen Hobbykünstler gefragt. Ob singen, tanzen, zaubern oder musizieren: Bei der Talentshow können sich alle Mutigen vor Publikum beweisen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 42
Demnächst erhältlich - Ausgabe 42
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee