Seerundweg wird weiter gebaut

Grafik: ProMedia Barleben GmbH
Grafik: ProMedia Barleben GmbH

Der Rundweg um den Neustädter See wird langsam, aber sicher eine runde Sache. Im September beginnt der nächste Bauabschnitt der insgesamt 5,4 Kilometer langen Asphaltpiste für Radfahrer, Skater und Spaziergänger, wie Frank Sonntag aus dem Magdeburger Tiefbauamt jetzt erklärte. „Die Trasse führt von der Fußgängerbrücke am Koppelanger in nördlicher Richtung bis zur Rampe zur Oebisfelder Straße“, beschreibt er den Verlauf. Dabei handelt es sich um den vierten von insgesamt sieben Bauabschnitten, in denen ein Weg rund um den See angelegt wird. Zwei Abschnitte wurden in den Vorjahren bereits fertiggestellt, einer war bereits vorhanden. Abschnitt 7 ist zwar auch bereits angelegt, aber noch nicht asphaltiert. Das ist nach aktuellem Stand für 2015 geplant, so Frank Sonntag.

Die für die Umrundung spannendsten Abschnitte 2 und 3 liegen noch vor ihrer Umsetzung. Hier gibt es nach wie vor Eigentumsfragen zu klären, da der Weg über eine Reihe von Privatgrundstücken verlaufen soll. Da zudem die Finanzierung größtenteils über Fördermittel erfolgt und diese „portionsweise“ ausgezahlt werden, werden die Abschnitte ebenfalls Stück für Stück angegangen. Der neue Abschnitt (Kosten: 243 000 Euro) schließt nahtlos an den im vergangenen Dezember mit dem Brückenschlag zur Gartenkolonie beendeten Abschnitt 5 (300 000 Euro) an. Im Februar wurden dafür bereits 20 Bäume gefällt und Buschwerk gerodet. Auf drei Metern Breite wird der Weg auf gut 1250 Metern mit einer Bitumenschicht versehen. Ziel ist die Fertigstellung zum Ende des Jahres, so Frank Sonntag. Der Rundweg ist Bestandteil des 2009 beschlossenen Integrierten Handlungskonzeptes Neustädter See/Kannenstieg. Damit soll der See als Naherholungsraum für Fußgänger und Radfahrer sowie für die Nachbarstadtteile besser erschlossen werden.

(Quelle: Volksstimme)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee