Femke umhegt ihren Nachwuchs

Foto: Magdeburger Zoo
Foto: Magdeburger Zoo

Liebevoll leckt Giraffen-Mama Femke ihren Nachwuchs ab. Das 1,70 Meter große Jungtier stand gestern nach seiner Geburt im Magdeburger Zoo noch recht wacklig auf seinen Beinchen. Tierpfl egerin Susann Paelecke war am Morgen überrascht, als sie im Giraff enhaus sechs statt fünf Tiere vorfand. Überraschung, weil der Nachwuchs erst in einer Woche erwartet wurde. Schnell war klar, dass es ein Weibchen ist. Die fünfj ährige Femke ist erstmals Mutter. Vor vier Jahren war sie aus dem niederländischen Arnheim an die Elbe gekommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee