IGS-Schüler spenden für „Herzenssache“

Als im vergangenen Dezember die Grundschule „Am Pechauer Platz“ alle Schulen in Magdeburg dazu aufrief, den „Sammelkönig“ zu küren, wurden auch die beiden Schulsozialarbeiter der IGS „Regine Hildebrandt“, Carsten Krause und Monique Stolte, hellhörig. Nach Rücksprache mit dem Schülerrat stand schnell fest: „Wir sammeln mit!“

Hintergrund der Aktion ist nicht der schnöde Triumph der besten Sammler, sondern das Ziel aller dadurch erbrachten Spenden: die Unterstützung des im März öff nenden Kinderhospizes der Pfeiff erschen Stiftungen. „Da ist es uns eine Herzenssache zu helfen, schließlich waren bzw. sind wir auch alle Kinder,“ erklärt Schülersprecherin Shilan Badal Kheder im Namen aller 815 Schüler der IGS. Es sei eine Selbstverständlichkeit, ergänzt ein Schüler aus der Klasse 10/1. Diese hatte einen Löwenanteil an der am Donnerstag an Tabea Friedersdorf, Leiterin des Hospizes, übergebenen Spendensumme von 1 055 Euro. Mit einem Kuchenbasar und einer Spendenaktion zum Tag der off enen Schultür brachten sie u.a. das Geld zusammen. Kathrin Hartmann, Koordinatorin an der Schule für das Projekt „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“, hatte zudem mit Schülern der Gymnasialstufe auf der „Meile der Demokratie“ Wunschballons verkauft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    celina (Dienstag, 24 Februar 2015 15:50)

    das ist ganz cool respekt muss ich mal sagen

Jetzt erhältlich - Ausgabe 40
Jetzt erhältlich - Ausgabe 40
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee