Der Märchenbrunnen in Perlenform

© Stefan Harter
© Stefan Harter

Original und „Fälschung“: Mit Hilfe kleiner Perlenelemente hat Modellbauer Andreas Lenz den Märchenbrunnen auf dem Neustädter Platz für eine Nachbildung des Stadtteils gestaltet. Zusammen mit Dirk Neumann baut er das Viertel im Rahmen des Sozialprojekts „Integration vor Ort“ im Maßstab 1:200 nach (Volksstimme berichtete). Wie man anhand der Bilder erkennen kann, fehlen dem Minibrunnen allerdings noch einige Passanten. Wer solche den eifrigen Plattenbauern zur Verfügung stellen möchte, kann dies unter Telefon 0160/97 22 90 22 kundtun.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee