Kleine Läufer machen’s vor

Bürgerverein Nord ruft am Freitag zum Wettkampf am Seeufer auf

Unter den Anfeuerungsrufen der anderen Kinder laufen die Jungen und Mädchen der Vogelgruppe Runde um Runde auf dem Außengelände der Kita Kinderland. Wer am Ende Erster wird, ist nicht so wichtig, da alle kleinen Läufer eine Medaille bekommen. Es ist der Auftakt für den 11. Lauf am See, der am morgigen Freitag vom Bürgerverein Nord und dem Stadtteilmanagement veranstaltet wird. Wie schon im vergangenen Jahr werden die Kinderläufe nicht vor Ort, sondern bereits vorab in den Einrichtungen durchgeführt. Am Dienstag war Start in der Kita Neustädter See, gestern war das Kinderland an der Reihe und heute folgt noch der Hort Weltentdecker. Wer beim Hauptlauf teilnehmen möchte, kann sich vorab per E-Mail an buergerverein.nord@gmx.de anmelden. Ab 16 Uhr können sich Interessenten auch noch vor Ort an der Uferpromenade am Neustädter See in Höhe der Salvador-Allende-Straße 32 registrieren. Der Lauf startet dann um 16.30 Uhr und führt auf dem 5,2 Kilometer langen Rundweg einmal um den See. Rollstuhlfahrer und Walker sind ausdrücklich willkommen, für letztere gebe es schon viele Anmeldungen, sagt Stadtteilmanager Marcel Härtel, der auf gutes Laufwetter am Nachmittag hofft.

(Quelle: Volksstimme, 01.07.2021)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich - Ausgabe 50
Jetzt erhältlich - Ausgabe 50
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee