Kletterpyramide wird offiziell freigegeben

Die Jungen und Mädchen der Grundschule „An der Klosterwuhne“ haben Grund zur Freude: In der kommenden Woche wird ihr neuer Spielplatz offiziell eröffnet. Im vergangenen Mai hatten die Sanierungsarbeiten auf dem Außengelände der Schule in der Pablo-Neruda-Straße begonnen. Über eine Spendenaktion wurde zeitgleich Geld für eine neue Kletterpyramide gesammelt. 8860 Euro kamen dabei zusammen, 67 Unterstützer hatten mitgemacht. Das Ergebnis wird am Donnerstag um 16 Uhr offiziell freigegeben. Dabei wird sich die Schule auch bei den Sponsoren bedanken. Seit Jahren hatten Schüler und Lehrer auf einen neuen Pausenhof gewartet. Über eine halbe Million Euro wurden in die Umgestaltung investiert.

(Quelle: Volksstimme, 19.09.2019)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee