Schüler stellen viele Fragen

Unterrichtsbesuch aus der Online-Redaktion der Volksstimme

Eigentlich löchern Journalisten ihre Gesprächspartner mit diversen Fragen, aber für das „Schüler machen Zeitung“-Projekt, kurz Schmaz, wurde der Spieß nun herumgedreht. Die Volksstimme-Online-Redakteure Maria Kurth und Dan Tebel statteten den Viertklässern der Grundschule „An der Klosterwuhne“ einen Besuch ab – und mussten sich den vielen Fragen der Schüler stellen, denn Anschauen und Lesen ist ja nur eine Sache.

„Warum macht ihr diesen Job?“, „Wie lange braucht man zum Schreiben?“, „Wie wird man Journalist?“ und „Wie kommt ihr an die Themen?“ – die Schüler waren exzellent vorbereitet, aber kaum eine Frage blieb unbeantwortet. Bereits im Vorfeld hatten sich die Kinder mit der Zeitung auseinandergesetzt und die verschiedenen Ressorts unter die Lupe genommen. Und was gefällt am meisten? Zumindest bei den Jungs gab es eine eindeutige Antwort: die Sportseite und der FCM.

Am Medienprojekt von Volksstimme und Bildungsministerium nehmen in diesem Jahr über 6100 Schüler teil.

(Quelle: Volksstimme, 27.03.2019)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 41
Jetzt erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee