Eisröwer nehmen ein Faschingsbad

Nieselwetter hat die Magdeburger Eisröwer am Sonntag am Neustädter See nicht abgeschreckt: Gegen 11.30 Uhr nahmen sie, angefeuert von den Zuschauern, ihr traditionelles Faschingsbad. Und selbst wenn die Lufttemperaturen für Anfang März recht mild erscheinen – das klare Wasser im Neustädter See kann gut und gerne noch als kalt bezeichnet werden. Das aber verschreckt die Freunde des kalten Nasses nicht – haben sie zum Fasching doch in Magdeburg auch schon das eine oder andere Mal Löcher ins Eis hacken müssen, um überhaupt ins Wasser zu gelangen. Zu sehen waren fernöstliche Kleidung und gestreifte Badeanzüge, die Fans der polnischen Fußball-Nationalmannschaft hatten einen Vertreter an den Neustädter See geschickt, Karl Lagerfeld hatte sich in Schale geworfen und auch Elvis Presley wurde samt seiner Gitarre gesichtet. Traditionsgemäß stärkten sich die Badenden im Anschluss mit einem Imbiss, mit heißen Getränken und mit einem Gläschen Sekt. 

(Quelle: Volksstimme, 04.03.2019)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 41
Jetzt erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee