Tierisches Ferienprogramm im Magdeburger Zoo

Kinder basteln Spielzeug für Schimpansen und gehen auf Entdeckungstour durch Africambo

Wie lang ist eigentlich die Zunge einer Giraffe? Wie geräumig ist das Innere eines Webervogelnests? Wer das schon immer wissen wollte und zudem tierische Winterferien erleben möchte, hat Glück: Es gibt noch freie Plätze für das Ferienprogramm im Zoo Magdeburg. So kann man am 11., 13. und 15. Februar jeweils von 10 bis 15 Uhr mittendrin in Africambo sein. Unter Betreuung eines professionellen Zoo-Guides geht es auf Safari. Im vielseitigen Programm rund um die Bewohner Afrikas wird gespielt, gebastelt, gelernt und gefüttert. Das Angebot ist für Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren geeignet. Die Kosten betragen 55 Euro pro Kind inklusive Essen.

Am 12. und 14. Februar geht es von 11 bis 12.30 Uhr auf eine Entdeckungstour zu den Schimpansen. Unter Anleitung werden dabei Spielsachen für die Gruppe der Menschenaffen gebastelt und anschließend getestet. Hier können Kinder von 5 bis 10 Jahren mitmachen. Die Teilnahme kostet 5 Euro.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.zoo-magdeburg.de/veranstaltungen.

(Quelle: Volksstimme, 15.01.2019)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 41
Jetzt erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee