Hoffnungsgemeinde hilft Kindertheater

Erlös des Benefizkonzerts zur interkulturellen Woche geht an Integrationsprojekt

Anlässlich der interkulturellen Woche in Magdeburg lädt die Evangelische Hoffnungsgemeinde am Sonnabend, 29. September, zum diesjährigen Benefizkonzert unter dem Motto „Musik im Ohr und Sonne im Herzen“ ein. Das Konzert wird zum 19. Mal durch die Gemeinde unter Leitung von Kantor Michael Scholl und vom Internationalen Begegnungstreff „Café Krähe“ veranstaltet. Schirmherr der Aktion ist Ministerpräsident Reiner Haseloff .

Wie immer gehen die beim Konzert gesammelten Spenden an einen gemeinnützigen Verein, dieses Jahr an den Sunrise e. V., dessen Projekt Kindertheater um Leiterin Bettina Becker unterstützt werden soll. Kinder einer Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Familien werden dort einmal pro Woche zum Theaterspielen eingeladen und erleben so gemeinsam neue Welten. Mindestens einmal im Jahr gibt es eine Aufführung, zu der Freunde und Familien eingeladen sind. Neben der theaterpädagogischen Arbeit wird gezielt auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder eingegangen. Sie können zumindest für kurze Zeit ihren Alltag vergessen und in andere Rollen schlüpfen, dabei lachen, tanzen, singen. Im Konzert zu hören sind Motetten für Chor und Orgel von J. H. Rolle, G. Dressler, R. Palme, J. J. Wachsmann, G. Rebling und G. P. Telemann sowie afro-orientalische Rhythmen aus Abadan im Iran. Ausführende sind der Kammerchor der Biederitzer Kantorei, Christopher Liechtenstein an der Orgel und die Gruppe Bandari mit ihren persischen Instrumenten.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr in der Hoffnungskirche, Krähenstieg 2. Im Anschluss lädt der Begegnungstreff „Café Krähe“ zu einem internationalen Imbiss ein. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

(Quelle: Volksstimme, 14.09.2018)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 38
Jetzt erhältlich - Ausgabe 38
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee