Ferienprojekt weckte Neugier bei Hortkindern

Neugierig und ungeduldig waren die Hortkinder der "Weltentdecker" in den Pfingstferien. Im Keller der Grundschule "An der Klosterwuhne" wollten sie an zwei Tagen mit Licht malen.  Vier Gruppen mit bis zu 10 Kindern versuchten sich mit Taschenlampen und einem Lichtschlauch am Light Grafitti. Nach einer kurzen Einführung und einer Probeaufnahme zum Verständnis war der Bann gebrochen. Mit Feuereifer probierten sich die Kinder an Blumen, Sonnen, Schmetterlingen oder beim Schreiben ihrer Namen. Einige wollten genau erklärt bekommen, wie die Kamera die Bilder einfängt und bedienten konzentriert und stolz den Auslöser. Beim Betrachten der Bilder wurde regelrecht gefachsimpelt, was gelungen war oder wie es beim nächsten Bild besser werden würde.

Weitere Bilder finden Sie unter dem Link: http://www.neustaedtersee.de/bildergalerie/bildergalerie-2016/light-graffiti-workshop/

(Quelle: Stadtteilmanagement des IB, 16.05.2016)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 37
Jetzt erhältlich - Ausgabe 37
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee