Weiße Löwen kommen auf die Waage

Zoologischer Garten Magdeburg heißt Besucher aus Magdeburg und Umgebung heute und morgen zum Wiegen willkommen

Sie sind flauschig und weiß und haben am 26. April 2016 das Licht der Welt erblickt: zwei Weiße Löwen! „Wir möchten vielen Tierfreunden die Chance geben, den Nachwuchs der Weißen Löwen zu bestaunen. Da bietet es sich an, den Gesundheitscheck der Löwenjungen einfach auch mal öffentlich durchzuführen“, erläutert Zoodirektor Dr. Kai Perret. Heute und morgen, 7. und 8. Mai, jeweils ab 14 Uhr können die Besucher beim „Öffentlichen Wiegen“ der Weißen Löwen auf der Wiese links neben dem Löwenhaus dabei sein.

Gegenwärtig kommt das kleine Löwen-Duo täglich auf die Waage, und beide Jungtiere entwickeln sich gut. Die noch unerfahrene Löwenmutter „Kiara“ meistert ihre neue Mutterrolle und kümmert sich fürsorglich um die Zwillinge.

Weiße Löwen sind eine natürlich vorkommende, aber seltene Farbvariante des Afrikanischen Löwen. Im Timbavati-Gebiet in Südafrika, das am Krüger-Nationalpark angrenzt, lebt eine Population Weißer Löwen. Europaweit leben in 400 Zoos Löwen, aber nur in 50 Zoos gehören Weiße Löwen zum Tierbestand. Derzeitig leben nur 70 Weiße Löwen und 700 weitere Löwen in den europäischen Zoos.

Im Zoo Magdeburg gehören die Weißen Löwen seit eineinhalb Jahren zum Tierbestand. Der Nachwuchs bei den Weißen Löwen ist der Erstzuchterfolg in Magdeburg. Vater „Madiba“ kommt aus dem Zoo Amneville in Frankreich und wurde am 1. Juli 2012 geboren. Mutter „Kiara“ stammt aus dem Zoo de Bassin d’Arcachon in Frankreich und wurde am 6. März 2013 geboren.

(Quelle: Volksstimme, 07.05.2016)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee