„Wir erwarten etwa 10 000 Besucher“

Am Sonnabend begeht der Zoo festlich seinen 65. Geburtstag

Die Bühne steht. Das Programm ist geschnürt. Am morgigen Sonnabend will der Zoo mit 10 000 Gästen Geburtstag feiern. Die Party startet um 14 Uhr mit einem Familienprogramm. Im Anschluss steigt die Zoonacht.

Zoodirektor Kai Perret schaut gestern besorgt in die Wetter-App auf seinem Smartphone. Sie weist die Regenwahrscheinlichkeit am Sonnabend mit 20 bis 30 Prozent aus. Damit kann Perret gerade so leben. Bewahre, dass es zum Geburtstag kracht, hofft er auf Petrus’ Gnade.

Von 14 Uhr bis Mitternacht soll sich der Zoo am Sonnabend in einen Festplatz verwandeln. Etwas lauter darf es auf der Festwiese gleich hinter dem Eingang Zoowelle zugehen. Im tierisch bewohnten Kerngelände des Zoos erwarten die Besucher kleinere und vor allem ruhigere Attraktionen, den Zoobewohnern zuliebe. Dennoch werden diese schon was mitbekommen vom Fest. Perret erachtet dies aus Erfahrung nicht als Problem. „Man muss das schon wohl dosieren. Der Zoo darf nicht zum Rummelplatz werden. Aber einmal im Jahr kann man so was schon machen.“ Spezielle Vorkehrungen zum Schutz der Tiere vor Geräusch seien weder getroffen worden noch nötig. „Wir achten aber schon darauf, dass nicht unmittelbar neben einem Gehege urplötzlich jemand laute und für die Tiere ungewohnte Geräusche macht. Das könnte sie erschrecken.“ Bei Zoofesten in den vergangenen Jahren hätten allerdings nicht einmal afrikanische Trommler die Tiere sonderlich aufgeregt. Perret: „Die haben langsam angefangen und sich dann gesteigert. Das war okay.“

Dieses Mal stehen unter anderem Gerhard Schöne und City als Höhepunkte auf dem Geburtstagsprogramm, daneben zahlreiche weitere Programmpunkte im ganzen Gelände (siehe Infokasten).

„Wir erwarten etwa 10 000 Besucher“, freut sich der Zoodirektor auf den festlichen Höhepunkt der Zoosaison 2015.

(Quelle: Volksstimme, 07.08.2015)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee