Kein Interessent für Grundstück der alten „Oase“

Seit gut einem Jahr ist der Jugendclub „Oase“, nunmehr als Stadtteiltreff für alle Generationen, in der Pablo-Neruda-Straße 11 zu finden. Das alte Gebäude, ein ehemaliger Kindergarten an der Adresse Im Brunnenhof 9, ist mittlerweile längst abgerissen, das Grundstück liegt brach.

Nun hatte die Stadt als Eigentümerin einen Versuch unternommen, das über 6200 Quadratmeter große Areal an den Mann oder die Frau zu bringen. Jedoch hatte sich auf die bis Mitte Juli laufende Ausschreibung kein ernstzunehmender Interessent gemeldet, wie Rathaussprecherin Kerstin Kinszorra auf Volksstimme-Nachfrage mitteilt. „Der Fachbereich Liegenschaftsservice hat keine annehmbaren Angebote erhalten, so dass die Ausschreibung wiederholt werden muss“, erklärt sie.

Das Stadtplanungsamt bevorzugt laut Ausschreibung als Neubebauung an dieser Stelle eine geschlossene Gebäudezeile mit maximal vier Geschossen, mindestens sollten aber 2½-geschossige Stadthäuser entstehen.

(Quelle: Volksstimme, 07.08.2015)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 41
Jetzt erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee