Noch eine Panne in der „Wanne“

Schwimmhalle Nord wird erst Anfang Oktober fertiggestellt / Erneute Ausschreibungen wegen fehlender Angebote

Die Sanierung der Schwimmhalle Nord steht unter keinem guten Stern. Nachdem es bereits in den Vorjahren immer wieder Probleme gab, dauert sie nun erneut länger als geplant. Erst am 5. Oktober soll die „Badewanne“ wieder voll sein.

 „Es ist eine Geschichte voller Missverständnisse“ könnte man über die Chronik der Hallensanierung an der Albert-Schweitzer-Straße schreiben. Seit ziemlich genau vier Jahren wird das über 30 Jahre alte Hallenbad in Etappen modernisiert und energetisch für die Zukunft fit gemacht. Immer wieder gab es Probleme: Im Sommer 2012 wurde bekannt, dass die Sanierung ein Jahr länger dauert, u. a. weil die Ausschreibung für die elektrotechnische Anlage wiederholt werden musste, weil sich keine Firma gemeldet hatte. 2013 konnte sie zwischenzeitlich öffnen, mit der Ankündigung, 2014 wieder dichtzumachen. Weil dann aber Nässeschäden festgestellt wurden, die die Sanierung aufwendiger machten, wurde neu geplant, so dass erst im März dieses Jahres der 3. Bauabschnitt starten konnte.

Und nun wird auch dieser länger als geplant dauern. Laut Rathaussprecher Michael Reif wird die Eröffnung frühestens am 5. Oktober sein. Grund für die Verzögerung sind erneut Ausschreibungen für einige Arbeiten, die mangels Angeboten wiederholt werden mussten, wie er weiter mitteilt. Das habe zu Verzögerungen bei der Bauausführung geführt. Weitestgehend abgeschlossen sind aber bereits die Arbeiten an der Glasfassade, am Dach sowie im Keller. Noch nicht fertig sind Blitzschutzanlage und Regenentwässerung sowie die Außenanlagen.

Ob es zur Wiedereröffnung ein kostenloses Anbaden gibt wie bei der vorigen Eröffnung, ließ Reif offen. Für den öffentlichen Badebetrieb stehen im September die Schwimmhallen Diesdorf und Olvenstedt sowie die Elbeschwimmhalle zu ihren normalen Öffnungszeiten zur Verfügung, erklärt er stattdessen. Der zuständige Fachbereich koordiniere zudem mit den Schulen die Ausweichzeiten und -orte des Schwimmunterrichts im September.

(Quelle: Volksstimme, 06.08.2015)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee