Fest am Leuchtturm wird bald wiederholt

Spielplatzpaten am Neustädter See zufrieden

Mit dem Programm der Kinder aus der Kindertagesstätte „Neustädter See“ wurde in dieser Woche das erste Spielplatzfest an der Seeuferpromenade eröffnet. Anschließend konnten die kleinen und großen Besucher erfolgreich den versteckten Schatz bergen und sich an den vorbereiteten Aktionen und Angeboten austoben. Aber auch die Seilbahn, das Klettergerüst und die Rutsche des Leuchtturmspielplatzes luden zum Spielen ein.

Pate des Spielplatzes ist seit vergangenem Jahr der Ortsverband Magdeburg-Nord der Linken. Dieser hatte auf Initiative von Anke Diethe das Fest organisiert und zur Premiere eingeladen. Von den Bewohnern kam viel Unterstützung, u. a. mit selbst gebackenem Kuchen.

Außerdem halfen Bürgerverein- und Kinderlandmitglieder, Streetworker, Stadtteilmanager und mobile Gemeinwesenpfleger des Begegnungszentrums Kannenstieg bei der Gestaltung und Betreuung des Festes. So haben die Organisatoren den Gästen einen abwechslungsreichen und abenteuerlichen Nachmittag bieten können.

Vor allem die Bitte um eine Wiederholung bestätigte das Gefühl der Initiatoren um Anke Diethe, dass das Fest auf dem Leuchtturmspielplatz am Seeufer ein Erfolg war und zeitnah wiederholt werden muss. Am Ende des Tages verließen nicht nur die kleinen und großen Gäste zufrieden den maritimen Spielplatz, sondern auch den Spielplatzpaten war die Freude über das Gelingen anzusehen.

(Quelle: Volksstimme, 27.06.2015)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 40
Jetzt erhältlich - Ausgabe 40
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee