Kirchspiel Nord verliert Ende Juli seine Pfarrerin

Pfarrerin Cordula Haase wird Ende Juli ihre Stelle im Kirchspiel Nord abgeben, um eine neue Aufgabe bei der Landeskirche zu übernehmen. Am 11. Juli wird sie ab 17 Uhr im Rahmen eines Kirchspielgottesdienstes in der Hoffnungskirche offiziell verabschiedet. Eine Nachfolge steht noch nicht fest, sondern wird über eine Ausschreibung im Kirchenamtsblatt gesucht. Bis ein/e neue/r Pfarrer/in gefunden ist, wird Superintendent Stephan Hoenen eine Vakanzvertretung ernennen. Dadurch wird es zu Einschränkungen bei den Gottesdiensten kommen.

Pfarrerin Haase war seit fünf Jahren in der Hoffnungsgemeinde am Neustädter See und der Rothenseer Reformationsgemeinde tätig.

(Quelle: Volksstimme, 18.06.2015)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee