Lob für Rundweg am Neustädter See

Die Seniorinnen des ASZ im Bürgerhaus Kannenstieg nutzten das schöne Wetter für einen Spaziergang um den Neustädter See. Erinnerungen an längst zurückliegende Erlebnisse, die mit dem See in Verbindung stehen, wurden dabei ausgetauscht. Erfreut waren die Damen über die Bänke, die immer wieder die Möglichkeit zum Ausruhen bieten. Dort wurde auch auf der Hälfte des Weges eine Rast eingelegt und die Rucksäcke für ein Picknick ausgepackt. Einig waren sich alle: Die Neugestaltung des Rundweges um den Neustädter See ist eine gelungene Sache.

(Quelle: Volksstimme, 20.05.2015)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sebastian (Sonntag, 07 Juni 2015 20:08)

    Was ist aus dem "wildem" FKK Gelände an der Ostseite geworden? Seit 2006 war ich an warmen Tagen gerne dort hüllenlos spaziert. Die ziemlich ziellose abholzerei 2014 machten es den sich meist jahrelang kennenden Nackedeis schwer, weiter dort Ruhe und entspannung zu finden, da jetzt viele Spanner nur wegen der Nackten dort rudelhaft kamen

Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee