Sammeln für Straßenkinder

Weihnachtsaktion des Tansaniaprojektes startet

 

Auch in diesem Jahr soll das Tansaniaprojekt "education is the key of life" der Evangelischen Grundschule, der Hoffnungsgemeinde und vieler Einzelpersonen wieder eine spezielle Weihnachtsaktion werden. Im vergangenen Jahr wurde erfolgreich für Fahrräder für Sozialarbeiter gesammelt, in diesem Jahr ist das Geld für Straßenkinder, die in Njombe und den Nachbardörfern unter Autos und Brücken schlafen, sich prostituieren und aus dem Müll ernähren, bestimmt. Im Vorfeld wurde Kontakt zu örtlichen Gemeindebüros aufgenommen. Rund 300 Kinder wurden genannt, für die in der evangelischen Kathedrale in Njombe am 26. Dezember ein Weihnachtsgottesdienst vorbereitet wird. Jedes Kind wird dort eine Decke, Pullover und Mütze gegen die empfindliche Kälte im Hochland erhalten. Diese Decken und Stricksachen werden in Tansania produziert und gekauft. Für 12 Euro kann man jeweils eine Decke, einen Pullover und eine Mütze sponsern. Die Organisatoren des Tansaniaprojektes hoffen auf eine breite Unterstützung durch die Magdeburger.

Das Spendenkonto: Ev. Kirchenkreisverband Magdeburg, KD-Bank; IBAN: DE 69 3506 0190 1562 3080 20, BIC: GENODED1DKD, Verwendungszweck: RT09, Hoffnungsgemeinde, Tansaniaprojekt, Straßenkinder

(Quelle: Volksstimme, 29.10.2014)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee