Schreibstube hilft schreiben

Die Städtische Volkshochschule Magdeburg bietet für alle, die Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben haben, die "Schreibstube" an.

Ralf Liebe, Leiter der Volkshochschule erklärt die Schreibstube, als ein kostenloses Angebot der Volkshochschule an Erwachsene, die Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben. Sie bietet Unterstützung im Alltag. Auch Behördenbriefe oder das Ausfüllen von Formularen gehört zu den Angeboten.

Die "Schreibstube" findet immer dienstags im Haus der sozialen Dienste "Marie Arning" in der Thiemstraße 12 von 11 bis 13 Uhr sowie im Stadtteiltreff "Oase", P.- Neruda- Str. 11 (16.30- 18.00 Uhr) statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Schreibstube wird durch qualifizierte Ehrenamtliche, in der Regel mit pädagogischer Grundqualifikation, durchgeführt.

(Quelle: Auszüge, Volksstimme, 24.10.2014)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee