In der OASE wird Schach "geboten"

Daniel Kelm (links) und Uwe Lechnauer von der Sektion Schach des TuS 1860 Magdeburg sind seit Anfang September die neuesten Mitstreiter derer, die in der "OASE" verschiedenste Angebote für die Besucher bereithalten. Neben Sport- und Tanzgruppen, Kreativ- und Kaffeenachmitagen können Interessierte jeden Alters nun auch Schach spielen bzw. es erlernen. Vorerst einmal im Monat erwarten die beiden passionierten Schachspieler Gleichgesinnte und Neugierige. Jeden 1. Dienstag im Monat bauen die Beiden von 17.00 bis 20.00 Uhr ihre Bretter auf. Den Kontakt hat Uwe Lechnauer im Zuge des ESO-Masters, dem Fußballturnier für Grundschulen hergestellt. "Über das Stadtteilmanagement und den Bürgerverein haben wir am Spiele-Triathlon teilgenommen. Dabei konnten wir dem Hausleiter unser Anliegen näherbringen und am 2.September ging es schon los."

Mit ihrem Angebot wollen die beiden Schachspieler die Faszination ihres Sportes vermitteln. Es geht nicht um im Verein organisierte Spieler, sondern um den Kreis derer, die Schach spielen wollen oder können, es ihnen aber vielmals an Partnern fehlt. Der nächste Schachtag im Stadtteiltreff ist der 7.Oktober.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Uwe Lechnauer (Sonntag, 07 September 2014 19:21)

    Ein kleiner redaktioneller Fehler hat sich eingeschlichen.
    Wir treffen uns von 18:00 - 21:00 Uhr

Jetzt erhältlich - Ausgabe 40
Jetzt erhältlich - Ausgabe 40
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net
Unsere Partnerseite - www.kannenstieg.net

NeustaedterSee.de ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!

 

www.facebook.com/Neustaedtersee